WILH. MÜLLER Berlin – Antiker Schmuck aus Berlin

WILH. MÜLLER Berlin – Antiker Schmuck aus Berlin

Antikschmuck aus der Weltstadt Berlin verbindet man in erster Linie mit dem Namen und der Marke WILH. MÜLLER. Der Kaufmann Friedrich Wilhelm Müller gründete hier im Jahre 1847 seinen familiengeführten Fachgroßhandel für Edelsteine, Perlen, Juwelen-, Gold- und Silberschmuck. Fantastische eigene Kreationen voller Eleganz und immer dem Zeitgeschmack entsprechend – das ist Antikschmuck aus Berlin. WILH. MÜLLER gibt es immer noch. Den Sitz des Unternehmens verlegte man aber in den Wirren des 2. Weltkrieges von Ost-Berlin, Stammhaus Gertraudenstraße, nach Pforzheim. Genau wie in der Goldstadt Pforzheim entstand eine weitere Niederlassung in Schwäbisch Gmünd. Die starken Kriegszerstörungen sowohl in Berlin als auch in Pforzheim erzwangen die Weiterarbeit, bis zum heutigen Tage, ausschließlich in Schwäbisch Gmünd. Anfänglich zum großen Teil mit der Berliner Belegschaft.

Alter Schmuck aus Deutschland war im Jugendstil am schönsten. Dieser landläufigen Meinung können wir uns ein gutes Stück weit anschließen. WILH. MÜLLER Berlin spielte dabei stets eine große Rolle. In der pulsierenden Hauptstadt boomte der Handel, die Kunst und Architektur Anfang des 20. Jahrhunderts auf Weltniveau. Der Zeitgeist war zukunftsorientiert und energisch, aber auch harmonisch und verspielt. Antiker Schmuck von WILH. MÜLLER Berlin begegnet uns heute noch relativ häufig. Stets qualitativ hochwertig und voller gestalterischer Raffinesse, erstrahlt der Schmuck dieser Berliner Traditionsmarke noch immer zeitlos und elegant. Toi-et-Moi Ringe oder jede Form schönen Halsschmucks, sowie exzellenter alter Herrenschmuck. Antiker Schmuck aus Berlin – weltweit angesehen und noch heute inspirierend.

Wir freuen uns darauf, Sie in die Welt des Antikschmucks mitzunehmen und Ihnen die Unterschiede der Herkunft vor Augen zu führen. RHEINFRANK Antique Jewellery Berlin hat deutschen, französischen und natürlich englischen Antikschmuck im Repertoire. Jedes Stück ein Unikat! Es handelt sich ausschließlich um handgefertigte Einzelstücke aus 3 Jahrhunderten. Zeitzeugen, denen man ihr Alter zwar nicht ansieht, aber die Liebe zum Detail in jedem einzelnen Stück spürt und fühlt. Kommen Sie vorbei! Unser Geschäft in der Linienstraße 44 hat montags bis samstags von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Wir sind im ehemaligen Scheunenviertel von Berlin, im Herzen der Stadt, zu finden. Vom Hackeschen Markt läuft man gerade einmal 5 Minuten. Vom Alexanderplatz ist es nur eine U-Bahn Station bis zu uns, am Rosa-Luxemburg-Platz.


Besuchen Sie unseren Antikschmuck-Shop, wir freuen uns auf Sie!

Rheinfrank Antique Jewellery Berlin, Linienstr. 44, 10119 Berlin-Mitte
Tel.: +49 (0)30 206 89 155

Teile diesen Beitrag