Antikschmuck aus der Belle Epoque bei Antique Jewellery Berlin

Antikschmuck aus der Belle Epoque bei Antique Jewellery Berlin

Belle Epoque, die „schöne Epoche“, wie die etwa 30 Jahre umfassende Zeitspanne im französischen heißt, trägt ihren Namen nicht ohne Grund. Nach dem deutsch/französischen Krieg 1870/71 erholte sich Europa in einer langen Zeit des Friedens. Aufgrund dessen erfreuten sich Großbritannien, Frankreich, Österreich-Ungarn und Deutschland eines drastischen wirtschaftlichen und kulturellen Aufschwungs. Um 1900 herum waren die Lebensumstände in den Metropolen der Weltkulturen, wie Paris, Wien, Berlin und New York so luxuriös und sicher wie bis dato nie zuvor. Kultur und schöne Künste brachten bis zum Beginn des ersten Weltkrieges 1914 atemberaubendes hervor.

Uns interessiert natürlich in erster Linie alter Schmuck aus der Belle Epoque. Jugendstil, Art nouveau, Arts + Crafts… viele Begriffe benennen den Output unglaublich fantasievoller, von der Natur inspirierter, Schmuckschöpfungen um die Jahrhundertwende. Antiker Schmuck dieser Zeit lässt uns noch heute spüren, mit welcher Leichtigkeit damals das Leben genossen wurde. Oder genossen werden konnte. Gold, Diamanten, Rubine und andere Edelsteine waren natürlich immer denjenigen vorbehalten, die es sich leisten konnten. In Zeiten steilen Aufstiegs jedoch waren das sehr viele! Und so glitzert und funkelt es noch heute, wie aus den Pariser Werkstätten entsprungen, wie bei den Galas, Festen und Konzertgenüssen in die Welt getragen. Weltausstellung Paris, 1900, das lässt Antikschmuckliebhaber und Historiker strahlen! Europa, die technische Entwicklung, das Juwelier- und das Kunsthandwerk waren weit gebracht. Tiffany & Co. erhielt die weltgrößte Auszeichnung für Schmucksachen. Effektiv gesehen war antiker Schmuck um 1900 auch wegweisend: vielseitig verwendbar und ebenso schön wie praktisch. Üblicherweise waren und sind Broschen auch als Anhänger tragbar und manch Schmuck für die Haare glänzt auch am Körper getragen. 

Viele Feiern und Empfänge brachten bei den Damen und Herrschaften einen vollen Kleiderschrank mit individuell passendem Antikschmuck mit sich. Alter Schmuck aus der Belle Epoque: edel, kühn, schmeichelhaft und eben praktisch. Erleben Sie unser breites Angebot und tauchen Sie mit RHEINFRANK Antique Jewellery ein in die Welt von Visionären wie Eiffel, der Gebrüder Lumière und anderer Wegbereiter für eine der aufregendsten und modernsten Zeitalter, die Europa je gesehen hat. Antiker Schmuck zum Staunen, Genießen und gleich Mitnehmen hat in Berlin eine Adresse: RHEINFRANK in der Linienstr. 44, 10119 Berlin. Ganz nahe Hackescher Markt und Alexanderplatz. Fußläufig in die angesagten Gegenden der Hauptstadt! Tel.: 030 20 68 91 55.


Besuchen Sie unseren Antikschmuck-Shop, wir freuen uns auf Sie!

Rheinfrank Antique Jewellery Berlin, Linienstr. 44, 10119 Berlin-Mitte
Tel.: +49 (0)30 206 89 155

Teile diesen Beitrag