Produkt-Tag - Turmalin

Turmalin

Mehr erfahren
Der farbenreichste Edelstein in der Welt des Antikschmucks ist der Turmalin. Er kommt in der Natur selten einfarbig vor. Turmaline bilden eine eigene Mineral-Gruppe und haben eine einzigartige Varianten- und Farbenvielfalt vorzuweisen. Etwa 100 verschiedene Farbtöne sind bekannt. Diese reichen von leicht rosa über gelb-braun bis hin zu grün, blau und schwarz. Seiner Namensbedeutung „Stein mit gemischten Farben“ wird der Turmalin auf verblüffende Weise gerecht. Seine pleochroitischen Eigenschaften haben ihn bei Schmuckliebhabern beliebt und bei Gemmologen gefürchtet gemacht. Die Verwechslungsmöglichkeiten der Turmaline sind riesig. Der Rubellit beispielsweise gleicht sehr dem Rubin und Amethyst, der Indigolith gleicht sehr dem Saphir und der Dravit wiederum sehr dem Citrin. Eine fantastische Kuriosität unter den Turmalinvorkommen wird liebevoll „Wassermelone“ genannt. Hierbei handelt es sich um das tatsächlich vorkommende Phänomen von Turmalinen mit rotem Kern und darauf schichtweise folgenden Farben Weiß und Grün.
Einklappen
Sie haben dieses Produkt gerade in den Warenkorb gelegt: