Produkt-Tag - Amethyst

Amethyst

Mehr erfahren
Der Amethyst ist eine violette Varietät des Minerals „Quarz“. Nimmt man die griechische Herkunft des Namens wörtlich, so ist man als Träger eines Amethysten „dem Rausche entgegenwirkend“ vor der Wirkung von zu viel Wein geschützt. Diese Überzeugung ergab sich aus dem Brauch, Rotwein mit Wasser zu verdünnen, wodurch er die rötlich-violette Farbcharakteristik des Amethysten annahm. Als weitere Unheil abwendende (apotropäische) Kraft wurde dem Amethysten der Schutz vor Beraubung und Diebstahl nachgesagt. Da Amethysten schon seit der frühen Antike zur Schmuckveredelung dienen, ist dieser kleine Exkurs in die Mythologie ganz sicher gerechtfertigt. Die durchweg positiven Eigenschaften, die man mit Amethysten seit jeher verbindet, trugen natürlich stark zu dessen Beliebtheit als Schmuckedelstein bei. Die beliebtesten Amethysten sind die dunkelvioletten Steine. Sie veredeln sowohl Colliers und Anhänger der viktorianischen und Art déco Epochen als auch Ringe mit leuchtenden Steinen im Smaragdschliff.
Einklappen
Sie haben dieses Produkt gerade in den Warenkorb gelegt: